Klatschnest


Klatschnest
Klạtsch|nest (umgangssprachlich für kleiner Ort, in dem viel geklatscht wird)

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Klatschnest — Klạtsch|nest 〈n. 12; umg.; scherzh.〉 Kleinstadt, in der viel geklatscht wird * * * Klạtsch|nest, das (ugs. abwertend): kleiner Ort, in dem viel geklatscht (4 a) wird …   Universal-Lexikon

  • Klatschnest — Klatschnestn Ort,indemüberdieMitmenschenvielundlieblosgeredetwird.⇨Nest.1800ff,vielleichtvonStudentenausgegangen …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Göchhausen — Büste von Luise von Göchhausen. Luise von Göchhausen (* 13. Februar 1752 in Eisenach; † 7. September 1807 in Weimar) war Erste Hofdame der Herzogin Anna Amalie von Sachsen Weimar Eisenach …   Deutsch Wikipedia

  • Krähwinkel — Der Ausdruck Krähwinkel bzw. Krähwinkelei bezeichnet ein Klatschnest oder ein über Gebühr aufgebauschtes unbedeutendes Ereignis. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Weitere Verwendung des Begriffs in Literatur und Film 3 Orte, die tatsächlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Luise von Göchhausen — Büste von Luise von Göchhausen. Luise von Göchhausen (eigentlich Luise Ernestine Christiane Juliane von Göchhausen; * 13. Februar 1752 in Eisenach; † 7. September 1807 in Weimar) war Erste Hofdame der Herzogin Anna Amalia von Sachsen …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Ferdinand Konstantin von Sachsen-Weimar-Eisenach — Prinz Friedrich Ferdinand Konstantin von Sachsen Weimar, Gemälde von Johann Georg Ziesenis Friedrich Ferdinand Konstantin von Sachsen Weimar Eisenach (* 8. September 1758 in Weimar; † 6. September 1793 in Wiebelskirchen) war ein Prinz von… …   Deutsch Wikipedia

  • Krähwinkel — Name (typisierender Name einer Kleinstadt) erw. bildg. (19. Jh.) Onomastische Bildung. Tatsächlich auftretender Ortsnamen; gebraucht von Jean Paul 1801, von Kotzebue 1803, um ein typisches Klatschnest zu bezeichnen (Die deutschen Kleinstädter).… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache